You are currently viewing Opel Movano L2H2 Camper Ausbau

Opel Movano L2H2 Camper Ausbau

Mahpee ist ein Opel Movano der zum Camper ausgebaut wurde. Mit der Orangen Farbe ist er von Außen auffällig gestaltet, wobei der Innenausbau optimal für das Vanlife ausgerichtet ist. Mit einer guten Isolation und der Standheizung, ist der Van Ausbau auch für kalte Tage geeignet.

Van Steckbrief
Campername: Mahpee
Hersteller:  Opel
Modell:  Movano L2H2
Farbe:  Orange
Baujahr:  2014
Umbaujahr: 2021
Bereiste Länder: Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien

Wo warst du mit deinem Van schon unterwegs?

Deutschland, Niederlande, Italien und Österreich sind noch nicht sehr viele Länder.

Da lässt sich bestimmt was machen, ich schau mal  in meinen Kalender.

Ich kam zwar noch nicht viel rum, aber meine Zeit ist noch lang nicht um!

Welchen Namen würdest du deinem Projekt geben?

Das Vanlife kann mystisch sein, genauso wie indianische Bräuche. Indianer waren Freigeister die mit Tier und Natur im Einklang lebten. Das Thema wurde mit in den Camper genommen, Mahpee ist indianisch und bedeutet „Himmel“. und aus diesen Gründen würde ich das Busprojekt „indianischer Freigeist“ nennen.

Was gefällt dir am Vanausbau am besten?

Quietsch orange mit selbst designten Logos beklatscht ist Mahpee von außen ein Hingucker, von innen ist es der Stil.

Was war dir beim Ausbau wichtig?

Ich bin ebenfalls ein Freigeist mit einer bunten birne, das spiegelt sich auch in Mahpee wieder. Außerdem sollten nur Basics rein, jedoch sollte ich mich trotzdem wohl fühlen in meiner Chill-Lounge. Klamotten packen, Essen in den Kühlschrank und los pesen, so sollte Mahpee ausgestattet sein.

Auf was bist du besonders stolz?

Dass ich meinen Traum den ich hatte jetzt anfassen kann, dass ich meine blühende Fantsie in den Ausbau einbringen konnte, das macht mich stolz.

Was wirst du noch ändern?

In Zukunft wird eine Außensteckdose verbaut, aber zur Zeit gönnt nur das Solarpanel der 2ten Batterie ordentlich Strom.

Wie heizt du deinen Camper?

Meine Sauna wird von einer Standheizung befeuert. Die möchte ich nicht mehr missen.

Wie sorgst du für Wasser im Van?

Wasser lassen tue ich ins Becken, aber durch eine elektrische Wasserpumpe die mit ihren 16 Liter Homies Frisch- und Abwassertank ein Dreamteam bildet.

Wie ist dein Camper isoliert?

Gedämmt ist der Bus mit 19 mm Armaflex, damit ich richtig laut singen kann, ohne dass mich jemand hört. Achja isolieren gegen Hitze und Kälte tut sie auch.

Der Weg oder das Ziel?

Der Weg ist das Ziel und lass dich treiben von deiner Reise. Also mach‘n Kopf aus und genieße einfach!

Tipps für die Stellplatzsuche?

Um gute Plätze zu snipen empfehle ich dir folgendes Hilfsprogramme: park4night, Campercontact, Stay Free: Vanlife & Stellplatz

Was war deine schönste Reise?

Die erste weite Strecke „on the road“ mit meiner Tochter, singend und klatschend in Richtung Oma.

Welche Tipps hast du?

Erstelle dir einen Plan zu deinem Ausbau und nein es läuft nicht alles glatt. Dein Plan wird sich ständig ändern, denn beim Ausbau gibt es immer Schwierigkeiten und es entstehen zusätzlich laufend neue Ideen.

Was gefällt dir am Thema Vanlife?

Was mir am Vanlife besonders gut gefällt ist die Einfachheit. Man braucht nicht viel um glücklich zu sein. Wenn ich mit Mahpee los fahre fühle ich mich so unbeschwert, ein Gefühl von Freiheit. Am liebsten würde ich immer weiter fahren und nicht mehr anhalten.
Wir sind begeistert von dem Ergebnis und geniessen jede Sekunde, die wir unterwegs sind.

Instagram-Kanal

Schreiben Sie einen Kommentar